Ketscher Passanten freuen sich über rote Eier

SPD Gemeinderatskandidaten verteilen Ostereier – Bürger machen SPD über Gassenäcker-Spielplatz aufmerksam – SPD fordert Maßnahmen für sauberen Spielplatz

Bei strahlendem Sonnenschein überraschten die Gemeinderatskandidaten der SPD die Ketscher Bürgerinnen und Bürger am Samstag mit frischen und regionalen roten Ostereiern. Die Bewerber für den Gemeinderat kamen an der Bahnhofsanlage mit den Passanten ins Gespräch und freuten sich über den regen Austausch. Viele Bürger hatten schon sehr konkrete Fragen zu den Zielen und Forderungen der SPD. „Es ist wichtig, sich den Menschen vorzustellen und ansprechbar zu sein , so Kandidatin Sandra Reiff. „Kommunalpolitik lebt von der Nähe zum Bürger. Sie findet vor Ort statt und die Entscheidungen, die getroffen werden, haben meist sehr spür- und sichtbare Auswirkungen auf das Leben der Einwohner.“ „Es ist schön, mit den Bürgern zu sprechen und zu erfahren, was ihnen besonders am Herzen liegt“, freut sich Kandidat Marc Schneider.

Der Gassenäcker-Spielplatz ist nicht der sauberste

Ein Thema, das in den Gesprächen mit den Bürgern und Bürgerinnen immer wieder aufkam, war der Gassenäcker-Spielplatz. Der Spielplatz sei voller Müll und die Mülleimer seien viel zu klein. Eine kurze Begehung eines Bürgers mit Kandidaten Moses Ruppert bestätigte, dass die Mülleimer überfüllt waren und der Boden mit vielen Lebensmittelverpackungen und Eisbechern bedeckt war – und das an einem Samstag. “Morgen und am Montag sind Feiertage. Also räumt hier bis Dienstag niemand von der Gemeinde auf” berichtete der Bürger kopfschüttelnd.
SPD fordert von Gemeinde Maßnahmen für sauberen Spielplatz

Die SPD Ketsch erkennt diesen Missstand auf dem Gassenäcker-Spielplatzes. Darum fordern die Ketscher Sozialdemokraten von der Gemeinde, dass sie öffentliche Plätze und Wege wie den Gassenäcker-Spielplatz angemessen pflegen soll. Die Gemeinde soll größere Mülleimer aufstellen und in kürzeren Abständen leeren. Die SPD Ketsch ist überzeugt: “Unsere Kinder sollen nicht im Dreck spielen. Besonders, wenn er durch so einfache Maßnahmen verhindert werden kann!”

Dieses sehr konstruktive Gespräch zeige einmal mehr, wie fruchtbar offene direkte
Gespräche mit Bürgern sein können, sagte Manuel Rebmann , Kandidat der SPD, kurz
nach dem Gespräch.

 

 

About Author

Connect with Me: