Ladestation für E-Bikes und mehr in Ketsch

In den letzten Wochen kann man in Ketsch immer mehr Details der neu gestalteten Schwetzinger Straße erkennen. Aufmerksamen Ketschern  bzw. auch den Radfahrern  sind sicher die beiden neuen Ladestationen für E-Bikes und Autos ins Auge gefallen. Diese stehen seit ungefähr einem halben Jahr  an Ihrer Position in der Schwetzinger Straße.

Diese erste Ladestation ist eine sichere Lademöglichkeit für E-Bikes, Pedelecs oder auch andere Gerätschaften.
Die 3 geräumigen Schließfächer sind mit einem Pfandschloss gesichert und bieten mit jeweils 2 Schuko-Steckdosen genug Platz, um Akkus oder Zubehör sicher aufzubewahren und schnell zu laden.

Für Fahrzeuge steht gegenüber der Box eine erste multifunktionel Laterne zum Laden von Fahrzeugen! Beide verfügen laut Seite des Herstellers über WLAN HOTSPOTs. Ein Schritt in die richtige Richtung für die Zukunft von Ketsch.

BASE TOWER
Eine multifunktionale Straßenlaterne zum Laden von E Fahrzeugen  und u.a. mit einem Hotspot

Aber die SPD Ketsch möchte, dass man diesen Weg auch weiter geht und nicht nur einzelne Symbolprojekte schafft. Wie auch bei CarSharing und NextBike Stationen ist dies nur ein Tool am Ende einer langen Liste an Dingen die umgesetzt und eingehalten werden müssen. Angefangen auch einmal mehr mit dem Fahrrad unsere Gemeinde zu erkunden und das große Auto stehen zu lassen wenn es nicht gerade nötig ist. Zur Erinnerung die Aktion „Stadtradeln“ beginnt am Samstag! Ebenso die Markierung der Radwege zu verbessern und bei bestehenden Radwegen die Bordsteine abzusenken.

 

 

 

 

Links zu den Datenblättern der beiden Stationen:

Base Velobox

– Base Tower

About Author

Connect with Me: